Auftritt des 1.Orchesters auf der BUGA in Heilbronn am 29.06.2019

Am Samstag, den 29.06.2019 traf sich das 1.Orchester mit einigen Schlachtenbummlern schon früh um 07.30 Uhr beim Proberaum in Gochsheim. Anlässlich zum „Tag des Akkordeons“, organisiert vom Deutschen Harmonika Verband, durften wir auf der Bundesgartenschau in Heilbronn unser Repertoire zum Besten geben.

Nach dem Einladen der Instrumente fuhren wir anschließend mit gebildeten Fahrgemeinschaften Richtung Heilbronn. Da noch nicht allzu viel los war auf den Straßen, standen wir bereits um 8.30 Uhr vor den Eingangstoren, die BUGA machte aber erst um 9.00 Uhr die Pforten auf. So konnten wir bei noch angenehmen Temperaturen die riesige Gartenschau-Fläche in Angriff nehmen.

Um 10.00 Uhr hatte unsere frühere Mitspielerin Nicole Krüger ihren Auftritt mit dem Akkordeonorchester aus Stuttgart auf der „Fährlesbühne“.  Diese Bühne suchten wir auf und unterstützten Nicole und ihre Musiker, was diese sichtlich freute.

Danach schlenderten wir weiter bis zum nördlichsten Punkt der Gartenschau um anschließend mit dem „Schiff-Shuttle“ wieder zum Ausgangspunkt am Eingang des Campusparks zurückzufahren. Die Temperaturen waren schon spürbar in die Höhe gestiegen und wir machten uns daher auf die Suche nach einem schattigen Plätzchen. Hunger hatten wir inzwischen auch und erwischten tatsächlich bei den Blumenhallen, wo wir später auch unseren Auftritt hatten, einen großen Tisch und konnten gemeinsam was zu Mittag essen. Gegen 14.00 Uhr wurden unsere Instrumente mit den Park-Shuttles an Ort und Stelle gefahren und wir begannen dann pünktlich um 15.00 Uhr mit unserem Auftritt in der Blumenhalle.

Der Auftrittsort war zwar etwas beengt, aber wir hatten direkten Kontakt zum Publikum und konnten viele Zuhörer mit unserer Musik in die Blumenhalle zu uns locken.

Tolles Publikum und zufriedene Musiker – nach 1 Stunde Musik waren alle zufrieden.

Mit einem schönen Gefühl und einem schönen Tagesausflug kehrten wir gegen Abend wieder nach Gochsheim zurück!